FÖRDERGURTE

GLATTGURTE

Gummigurte mit Gewebeeinlagen aus Polyester-Polyamid (EP), als Zugträger; in verschiedenen Ausführungen und Breiten; Steigung: 20° bis 28°. Gummigleitgurte: ohne Gummidecke auf der Laufseite; geeignet für Flach-Förder-Anlagen mit Rück-Rutsch-Kasten.

Wir führen hier Qualitätsmarken der Firma Kauman (Spanien).

Steilfördergurte

Gummi-Steilfördergurte, mit diversen Profilen, geeignet ab einer Steigung von ca. 15° bis 45°. Richtwerte für Steigungswinkel: Kies gewaschen, Kunstdünger, Zuckerrüben 25°; Kies, Steine gebrochen, Holzschnitzel, Kartoffel und Knollgemüse 30°; Sand trocken, Schwefel 35°, Sand oder Beton erdfeucht 45°.

 

Kastengurte(Wellenkanten-Stollengurt)

Kastengurte bestehen im Allgemeinen aus querstabilen Gurten, Wellkanten und Stollen. Diese Gurte sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Sie werden bei Steigungen ab 30° und mehr eingesetzt; z.B.: als Elevatoren oder als Z-Förderer. z.B.: für Silo- oder Betonmischanlagen und im Baustelleneinsatz für Bauschutt Förderung.

 

Profilgurte

Supergrip oder Fischgrät. Die Gewebeeinlagen bestehen aus verrottungsfesten EP-Fasern (Polyester / Polyamid). Die sehr verschleißfeste Gummimischung sorgt bei diesem griffigen Profilbild für beste Mitnahmeeigenschaften im Stückgutbereich. Die Steigungswinkel liegen je nach Art des Fördergurtes und der Bauweise der Förderanlage bei Schüttgütern bei etwa 30° Steigung und bei Stückgütern bei etwa 35° Steigung.

 

Stroh- und Heuballenbänder

Stroh- und Heuballenbänder gibt es in verschiedenen Ausführungen für alle gängigen Heuballenmaschinen.

 

Stahlseilgurte

Mit Stahlseilgurten werden extrem hohe Reißfestigkeiten erreicht, wobei diese Gurte weitgehend wartungsfrei sind. Aufgrund der Stahlseileinlagen haben diese Gurte eine sehr geringe Dehnung, so dass auch Anlagenkonstruktionen mit großen Achsabständen problemlos geplant werden können. Stahlseilfördergurte benötigen - speziell im hohen Festigkeitsbereich - kleinere Trommeldurchmesser als Fördergurte mit Textileinlagen. Diese Gurte haben hervorragende Laufeigenschaften, die auch unter dem Einfluss von Wärme, Kälte oder Feuchtigkeit nicht beeinträchtigt werden.

Querstabile Gurte

Der querstabile Gurt besteht aus herkömmlichen EP-Kreuzgewebeeinlagen mit elastischen, schlagdämpfenden Gummizwischenlagen. In der Deckplatte (Tragseite) ist eine Stahlseilarmierung eingearbeitet, die die Karkasse vor Beschädigungen schützt und das Eindringen von Fremdkörpern und scharfkantigem Fördergut in den Gurt erschwert. Anwendungsbereiche: Gießereien, Eisen- und Stahlindustrie, Steinbrüche, Recycling-Anlagen, Kastenbänder u.s.w.

 

Kunststoffgurte

Speziell für den innerbetrieblichen Materialfluss gibt es ein breites Spektrum an Kunststoff-Fördergurten. Mit Beschichtungen aus PVC, PU, Filz, Leder, Baumwolle etc. ist für nahezu jeden Einsatzzweck die geeignete Gurtauswahl möglich. Diese Gurte gibt es auch mit verschiedenen Profilierungen, um gewisse Steigungen überbrücken zu können. Wir versehen diese Kunststoff-Gurte auf Kundenwunsch auch mit Wellkanten und Stollen. Anwendungsbereiche: Be- und Entladung von Schütt- und Stückgut, Postämter, Flughäfen, Lebensmittelindustrie, Landwirtschaftsindustrie, u.s.w.

Ausführungen in Fingerverbindung und mechanischer Verbindung.

 

Elevatorgurte / Becherwerke

Mit Elevatoren, auch Becherwerke genannt, können feinkörnige Schüttgüter bis zu einem Winkel von 90° gefördert werden. Auch wenn in den letzten Jahren die Wellkantenförderer verstärkt zum Einsatz gekommen sind, steht den Becherwerken immer noch ein hoher Stellenwert zu. Als Zugträger werden Spezialelevatorgurte mit mehrfachen Textileinlagen oder auch mit Stahlseileinlagen verwendet, auf die die Becher aufgeschraubt werden.

So ist es ohne weiteres möglich, Achsabstände (Hubhöhen) von über 100 m zu erreichen.

Selbstverständlich sind wir auch hier gerne bereit, eine für Sie passende Lösung zu finden.

Anwendungsbereiche: Silo-Befüllung und Betonmischanlagen, usw.

 

Lebensmittel Födergurte

Weiße Fördergurte, die aus Gummi- oder Kunststoffbeschichtungen lebensmittelecht produziert werden, werden in Lebensmittelindustrie eingesetzt.

Sie sind geruchlos, pH-neutral sowie antibakteriell und haben keinerlei chemische Einwirkungen auf Lebensmittelprodukte.

Unser Lieferprogramm enthält verschiedene Konfektionen von Fördertypen bei einer Bandbreite von 1600 mm.


BL = lebensmittelecht, resistent gegen Abfärbungen

BLF = lebensmittelecht, sanitär
BLW = extra antiabrasive Beschichtung
BLGT = Öl- und Hitzebeständig, 
BLS = Feuerbeständig, antistatisch

BLPG = PVC-Ölbeständig

 

Zu unseren Kunden gehören


Generalvertretung unserer Partner